Herzlich Willkommen

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau und ist noch nicht ganz vollständig! Ich bin aber ansprechbar!

Darf ich mich vorstelllen?

Mein Name ist Emil Zuleia, ich bin Jahrgang 1946. Mein beruflicher Werdegang kurz beschrieben: 1962-65 Ausbildung zum Betriebschlosser, 1974 - 75 Meisterschule mit Abschluß der Meisterprüfung im Schlosserhandwerk, 1994 Ausbildung zum Qualitätsmanagementfachmann (QMB, QM-Auditor) 1994-1995 Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitsicherheit (SiFa) bei der Maschinenbau BG. Seit 2008 Rentner. Nebenberuflich habe ich seit 1995 verschiedene Zulieferer meines Arbeitgebers als SiFa betreut. Diese Tätiglkeit möchte ich erweitern und biete Firmen meine Kenntnisse und Hilfe an.

Meine Ziele sind

  • Beratung der Unternehmen als SiFa,
  • Beratung beim Aufbau eines praxisorientierten QM-Systems mit Einbindung der Arbeitsicherheit,
  • Durchführung von Unterweisungen und Schulungen von Mitarbeitern,
  • Erstellung von nötigen Dokumentationen und Anweisungen,
  • Zusammenarbeit mit den Arbeitsmedizinern,
  • Minimierung von Unfällen und Krankheitstagen - und damit Kostensenkung,
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Ämtern und BG´en.

Natürlich auch die gesetzlichen Aufgabe der SiFa.

INFO

 

Die neue DGUV Vorschrift 2 ersetzt in fast allen BG´en die alte BGV A2.

Der Hauptunterschied ist, das die Einsatzzeiten nicht mehr per Tabelle festgelegt sind, sondern jährlich zwischen Unternehmer, Arbeitsmediziner und der Fachkraft für Arbeitsicherheit (SiFa)neu festgelegt werden müssen. Das bedeutet eine intensive Planung untereinander und im Voraus. Dadurch wird sehr viel Zeit aufgewendet werden müssen. Der Aufwand an Dokumentation wird erheblich wachsen. Dadurch wird die Hilfe der SiFa noch unentbehrlicher. Die Initiative zur Durchführung der Vorschrift liegt beim Unternehmen. Aber auch diese Aufgabe kann von mir übernommen werden.